Nokia hat das iPad mini kopiert

November 22, 2014 by · Leave a Comment
Filed under: iPad 

B2-0_K5IgAA_Gy4

Letzte Woche hat Nokia sein neues Tablet N1 vorgestellt. Man sieht sehr eindeutig, dass das N1 sehr dem iPad mini extrem ähnelt. Dieses Tablet ist vom Design her die beste Kopie des iPad minis. Jedes einzelne Detail kann man hier beim iPad mini wieder finden. Sogar der Kabel Anschluss sieht dem Lighning Connector extrem ähnlich. Aber nicht nur beim Design wurde dem Top Unternehmen aus Kalifornien nachgemacht, nicht einmal eine eigne Marketing Idee hatte Nokia hier. Die Werbebilder der Website sehen des damals veröffentlichen iPad mini auch ähnlich. All in allem ist das eine extreme Nummer die Nokia hier durchgezogen hat. Es bleibt gespannt abzuwarten, ob Apple hiergegen etwas unternehmen wird.

 

Zusammenfassung der gestrigen Keynote

Oktober 17, 2014 by · Leave a Comment
Filed under: Allgemein 

image

Diesmal hat der Stream sehr flüssig funktioniert, was viele anscheinend freut. Apple hat gestern seinen Geräte ein Update verpasst.

 

OS X Yosemite / IOS 8.1

OS X Yosemite ist seit gestern kostenlos verfügbar. Auch IOS 8.1 hat Apple bekannt gegeben, es ist ab Montag auch kostenlos verfügbar.

 

iPad Air 2 / iPad mini 3

Über das iPad Air 2 haben wir gestern schon berichtet. Es ist dünner, schneller, hat den Figerprint Sensor und ist auch in 3 Farben verfügbar. Bei dem iPad mini 3 hat sich nicht viel geändert. Es hat auch den Fingerprint Sensor, hat schnelleres Internet und ist auch in 3 Farben zu kaufen.

 

iMac Retina Display 5K / Mac mini

Der neue iMac sieht wie immer wunderschön aus. Er ist jetzt 5mm dick und hat eine 7 mal bessere Auflösung als ein HD Fernseher. Er ist als 27″ Version zu kaufen. Der Preis beeindruckt auch, denn wenn man den Preis von einem 4K Fernseher anschaut, liegt dieser bei ungefähr 3000$. Der neue iMac hingegen ist für 2500$ zu kaufen. Für so ein schönen Bildschirm lohn es sich auf jeden Fall diesen Preis zu bezahlen. Auch ein neuer Mac mini kam nebenbei raus. Vielen dachten, dass Apple das Design des Mac minis verändert hätten. Daraus wurde aber nichts, denn das Design blieb gleich nur innerlich hat sich was verändert. hier hat Apple ein viel schnelleren Prozessor eingebaut.

 

All in allem kann man sagen, dass die Keynote von Apple ein großer Erfolg war.

Auch iPad mini kommt wahrscheinlich am Donnerstag

Oktober 14, 2014 by · Leave a Comment
Filed under: Gerüchte, iPad 

Bildschirmfoto 2014-10-04 um 12.13.04

Eigentlich ist von den Gerüchten ausgegangen geworden, dass es in diesem Jahr kein neues iPad mini gibt. Doch neuen Gerüchten zufolge soll nun doch am Donnerstag ein neues iPad mini vorgestellt werden. Das iPad mini soll nicht wirklich viele Veränderungen kriegen. Es wird wahrscheinlich auch in drei Farben verfügbar sein, wie das iPad Air 2. Beim Touch ID Sensor ist man sich nicht ganz sicher, denn es könnte sein, dass Apple das Einführen eines Touch ID Sensors im iPad mini für nicht rentabel hält. Es bleibt also abzuwarten was Apple am Donnerstag vorführt und welche großen oder auch kleinen Veränderung Apple vorgenommen hat.

Reagiert der einstige Innovationskünster Apple nur noch auf den Markt?

Oktober 24, 2012 by · Leave a Comment
Filed under: Apple Inc., iPad 

Gestern Abend wurden sowohl das iPad Mini als auch das neue iPad 4 von Tim Cook höchst persönlich vorgestellt, dessen Vorgänger gerade einmal seit einem halben Jahr auf dem Markt ist. Während Apple wegen des wenig Innovativen iPhone 5, das gerade einmal vor etwa einem Monat vorgestellt wurde, schon von einigen Seiten in die Kritik genommen wurde, so fragen sich nun endgültig viele Experten, was mit dem beliebten Hersteller für Multimediageräte aus Cupertino los ist.

So hat Apple CEO Tim Cook nicht nur gerade einmal 108 Sekunden gebraucht, um die beiden neuen Produkte als “unglaublich gut”, “atemberaubend”, “fantastisch”, “unglaublich” und “erstaunlich” zu betiteln, er hatte es auch geschafft, viele seiner Zuhörer mit einem Tonfall, als hätte er ein paar begriffsstutzige Kleinkinder vor sich, zu verärgern. Während Apple seine neuen Produkte lobte und die vielen Unterschiede zur Tablet-Konkurrent von Android heraus stellte, merken Experten nun fast schon genervt an, dass Apples neue Produkte gar nicht so innovativ sind, wie Cupertino sie beschreibt.

So ist zum Beispiel der einzige Unterschied zwischen iPad 3 und dem neuen iPad 4 der, dass es noch dünner ist, nun auch endlich LTE genutzt werden kann  und zudem der neue Lightning-Adapter benötigt wird. Weiterhin wird HD-Facetime nun endlich möglich, so Apple.

Außerdem ging Apple sogar so weit, das neue, einmalige iPad Mini als Google Nexus 7 Killer zu bezeichnen. Jedoch liegt das iPad Mini preislich nicht nur weit über dem Google Tablet, welches wohl gegen Ende Oktober als 32 Gigabyte Variante für etwa 250 USD zu haben sein wird, sondern hat auch noch keine besonderen Funktionen anzubieten. Alleine aus diesem Grund hätte Apple wohl gut daran getan, ihr “kleines” nicht mit Googles “kleinem” zu vergleichen. Zudem ist  Tegra 3 im Google Nexus dem A5 des iPad Mini zwar unterlegen und das Tablet aus dem Hause Apple ist auch ein wenig leichter und dünner, doch das gerade einmal um 0,9 Zoll größere Display, welches ja so gelobt wurde, da es dem Verbraucher eine viel bessere Nutzungserfahrung zu bieten hat und gerade deswegen von Apple so in den Vordergrund gehoben wurde, ist gar nicht mal viel Größer, als der des “kleinen” von Apple. Von der Auflösung einmal ganz zu schweigen, hat das Mini zwar eine rückseitig verbaute 5 Megapixel Kamera zu bieten, dafür  bietet es aber noch lange kein NFC.

Während Apple offenbar versuchte, den Tablet-Markt umzukrempeln, lösen die neuen Produkte sowohl bei Apple- als auch Android-Fans keine Begeisterungsstürme aus. Fraglich ist da nur noch, ob der einstige Innovationskünster Apple dem Markt nur noch hinterher rennt, oder auch irgendwann noch einmal diese neuen, interessanten, brauchbaren Innovationen hat, für die Apple einst so geliebt und bewundert wurde.

 

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis

d75b4c2ea1e6a4aac91c532876df194c509b9879